Journal
but first, coffee

Exiting Day

Plot für Ladenbeschriftung in Produktion, offenes Archiv in Angriff genommen und mit der neue URL für Facebook gekämpft – verdammt, warum darf man kein Unter- oder Bindestrich benutzen und wer um alles in der Welt hat ›ein.laden‹ schon besetzt!!? Nach sechs-Stunden-nicht-entscheiden-können aus ›Frust‹ facebook.com/ein.laden.wtf gewählt.

Arbeiten also intensiv an der Eröffnung und gönnen uns als Ausgleich aufregende Pausen. Anton, Martin, Chris und Andi – danke für euren Besuch!

Weiterlesen …

Ein Laden Lädt ein!

Das schlechte Wetter hat uns heute an den Rechner getrieben. Das Resultat kann nun begutachtet werden.
Streicht euch den 16. Mai schon mal im Kalender rot an. Wir freuen uns auf euch!

Weiterlesen …

Bald New

Wir arbeiten an einer extra für euch kreierten neuen Kaffeemaschine Marke Eigenbau à la Sprössling.

Hoffentlich gelingt das Experiment, sonst bleibt es vorerst beim mehr oder weniger ›türkischen Kaffee‹.

Weiterlesen …

Ein Laden zum Päusschen machen

Wer uns besuchen will, endlich gibt es auch in der Sonne eine Sitzmöglichkeit mit Blick auf den ›Treff⌖punkt‹.

Nach erfolgreichem Shopping bei Fairkauf, durften wir das – dort betitelt als Raumtrenner, in unseren Augen zunächst als Siteboard identifiziert und nun ganz klar als Bank genutzte – ›Ding‹, durch die gesamte Fußgängerzone schleppen. Ja, es hat Rollen, wie praktisch dachten auch wir. Leider blieb es hierbei nur bei der Theorie.

Danach konnten wir uns ein Päusschen in der Sonne gönnen, die just in diesem Moment endlich hinter den Wolken hervor schaute.

Für ein kleines Nickerchen stehen außerdem noch weite Plätzchen zu Verfügung. (Bei diesem Bild kann man schon mal zwei Verniedlichungsformen in einen Satz packen).

Weiterlesen …

EIN LADEN _

Endlich, das Kind hat einen Namen – Prost!

Weiterlesen …
14 Days left

14 Days left

Langer Tag – aber alles von der ToDoList abgehakt. Gute Nacht FriWi!

Den internationalen Tag der Zahlen haben wir dabei gleich mal ausgiebig genutzt … wußten gar nicht, dass es so lange dauern kann, bis man zur 14 kommt.

Weiterlesen …
Schlüsselmoment

Schlüsselmoment

Masterarbeit ist angemeldet und wir können es kaum glauben, gleich dazu gab es auch die Schlüssel für unseren neuen Laden! – Vier Monate lang werden wir nun die Nummer 47 in der Friedrich-Wilhelm-Straße zwischennutzen. Großen Dank gilt Herrn Wolff von KiQ.

Wir werden jetzt den Wischmopp schwingen, um auch euch bald hier begrüßen zu können.

Weiterlesen …
Sprössling hat einen Blog

Sprössling hat einen Blog

Endlich können wir euch immer auf dem laufenden halten – danke Anton!
Über unseren Blog werden wir euch nun berichten können, an welchen Projekten wir gerade arbeiten, welche Themen uns gerade beschäftigen und was es an Neuigkeiten gibt.

Weiterlesen …